unsere neue Reise, zuerst nach Italien

Die letzten Wochen waren die reinste Hektik. Auf unserer 1 ½ jährige Reise stellten wir einige Dinge im Koffer fest, die wir verbessern bzw. ergänzen wollten.

Über den Winter war es mir zu kalt und so kamen wir erst Mitte März dazu, mit unserem Ausbauer Olli die Änderungen vorzunehmen. Unter anderem wurde die Photovoltaikanlage und ein Teil der elektrischen Anlage geändert. Und das hielt auf. Dabei kam es wie es kommen musste: der Wagen wurde nicht rechtzeitig fertig, so dass innerhalb der letzten 3 Tage (statt der letzten Woche) der Wagen gereinigt und gepackt wurde.

Wir wollten am 1.4. wieder starten. Es hat nicht ganz geklappt, aber wir kamen dann doch noch einigermaßen zeitig los.

Zuerst wurden innerhalb Deutschlands noch der ein oder andere Besuch abgehalten, aber dann waren wir raus aus der Heimat. Österreich war das erste 'Ausland'.

Unser Ziel war Südtirol, wo ein Allradlertreffen über Ostern bei Meran stattfinden sollte.

Unterwegs machten wir noch Halt auf dem Campingplatz 'Dreiländereck' in Ried. Der Platz war schon sehr voll, denn diverser Touristen waren auf den Gletschern zum Skifahren. Wir waren nicht hoch in den Bergen; es reichte, die Sonne zu geniessen.

mehr lesen 1 Kommentare