Nach über 4 Jahrzehnten des Geldverdienens hat Brigitte die Möglichkeit der angebotenen Altersteilzeit genutzt und ist seit November 2010 zu Hause. Neben dem Tennisspielen und unserem Garten ist unser Oskar eines ihrer Hobbys.

Das weitere Hobby Motorradfahren hat sie, seitdem wir Oskar haben, so weit eingeschränkt, dass sie ihre geliebte Yamaha XS 1100 Midnight Special in 2014 verkaufte. Auch ihre BMW F 650 GS Twin wurde mittlerweile veräussert, weil sie kaum noch gefahren wurde. Umso mehr bereitete Brigitte sich auf unsere lange Reise mit dem östlichsten Ziel Mongolei vor. Dieses Hobby Reisen mit unserem Expeditionsmobil ist mittlerweile ein größeres Hobby für sie geworden als das Motorradfahren.

 

Nach über 34 Jahren in einer großen IT-Firma, davon 20 Jahre im Vertrieb, habe ich (Peter) das sehr lukrative Angebot meines Arbeitgebers genutzt und bin seit 2013 im Vorruhestand. Eines meiner Hobbys neben dem Kaminholz machen war schon immer das Motorradfahren, das sich allerdings in den letzten Jahren zum großen Teil auf Reisen mit dem Motorrad 'reduziert' hat (zu sehen in den Reiseberichten). Die letzten 2 Jahre nutzte ich, um unser Womo für die lange Reise auszubauen, mit Brigitte zusammen zu testen (u.a. Marokko 2013) und fertig zu stellen.

 

Immerhin träumen wir seit 2008 von dieser Reise und bereiteten uns seit dem auch drauf vor. Und durch den Vorruhestand haben wir die Möglichkeit, 2 Jahre eher als ursprünglich geplant, diese Reise ab 01.04.2015 auch in Angriff zu nehmen